Spiritualität

Zukunftsorakel: Wohin geht deine Reise?

Viele Menschen suchen Rat bei einem Zukunftsorakel und stellen Fragen wie „Wann treffe ich meinen Traummann?“ oder „Wann ruft er an?“. Kartenlegen, Wahrsagen und Astrologie sind beliebt wie nie, weil die Fragesteller unbedingt wissen möchten, wohin ihre persönliche Reise geht. Wir erklären dir, wie du das Orakel befragst und bieten dir eine individuelle Lebensberatung.

Symbolbild Zukunftsorakel: Eine Frau schaut in die Sterne
Die Sterne sind oft das beste Zukunftsorakel. Foto: iStock/GeorgePeters

Liebe, Erfolg, Zukunft: So befragst Du das Orakel

Interessiert dich brennend, was morgen passiert oder was dir die fernere Zukunft bringen wird? Leider ist kein Hellseher in der Lage, dir das bis ins kleinste Detail zu verraten. Doch es gibt unterschiedliche Orakel, die dir möglicherweise Tendenzen offenbaren. Im Internet hast du viele Möglichkeiten, um Zukunftsorakel online nach Liebe, Glück und Erfolg in deinem Leben zu befragen. Aurea kannst du zum Kartenlegen nutzen, indem du eine Tageskarte gratis ziehen lässt oder Services wie ein Telefonat oder den Chat mit Kartenlegern in Anspruch nimmst.

Vielleicht liebäugelst du stattdessen mit der Astrologie und möchtest den Blick in die Zukunft über die Sternenkonstellationen erlangen. Weil das Interesse am Thema Zukunftsorakel so groß ist, drucken zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften Horoskope ab. Dass du darin erfährst, wohin deine individuelle Reise geht, ist allerdings eher unwahrscheinlich. Ein genaueres Bild zeigt sich in deinem Geburtshoroskop, für dessen Erstellung du dein Geburtsdatum, die Uhrzeit und den Ort deiner Geburt als Angaben benötigst. Neben der klassischen Astrologie, die auf der Position von Sonne, Mond und den Planeten basiert, existiert die chinesische Astrologie als Alternative. Ihr liegt ein Kalender mit chinesischen Tierkreiszeichen zugrunde.

Von Runen bis Kartenlegen: Die Techniken des Orakels

Kartenlegen, Wahrsagen und Astrologie bilden nur eine kleine Bandbreite an Optionen, die sich dem Begriff Zukunftsorakel zuordnen lassen. Das mystische Wort „Orakel“ geht auf das lateinische „oraculus“ zurück, das auf Deutsch „Götterspruch“ bedeutet. Darunter ist zu verstehen, dass man höhere Mächte jenseits der alltäglichen Wahrnehmung von Realität zurate zieht. Besonders beliebt sind heutzutage Tarot-, Lenormand-, Engel- und Kipperkarten.

In der Zeit der Wikinger dienten Runen als Impulsgeber auf dem Lebensweg. Die nordischen Stämme verwendeten die germanischen Schriftzeichen sogar vielmehr zum Weissagen als zum Schreiben. Das Wort „Rune“ lässt sich übrigens von „Raunen“ ableiten, und so hieß es bei den Völkern des Nordens: „Runen raunen rechten Rat.“ Heute findest du im Sortiment vieler Esoterik-Shops Runen-Orakel in Form von Kartensets.

Sprich mit unseren erfahrenen Berater:innen!

Egal, welches Zukunftsorakel dich am meisten anspricht oder ob du dich für Horoskope begeisterst, wir bieten dir die Gelegenheit, unsere erfahrenen Berater zu kontaktieren. Sie stehen dir mit Rat und Tat zur Seite, wenn du dir mal wieder über die Zukunft den Kopf zerbrichst und dir nicht sicher bist, welchen Weg du als nächstes einschlagen sollst. Eine individuelle Lebensberatung verschafft dir mehr Klarheit, sodass du imstande bist, eigenverantwortlich durch dein Leben zu gehen. Natürlich darfst du jederzeit mit Orakeln experimentieren, doch am Ende bestimmst du selbst über dein Schicksal. Dabei unterstützen wir dich umfassend!