Symbole der Traumdeutung

Traumdeutung: Schwanger im Traum – was bedeutet das?

Ein unerfüllter Kinderwunsch, die Sehnsucht nach einem Neuanfang oder etwas ganz anderes? Vorfreude, Angst oder Neid? Welche Schlüsse lässt die Traumdeutung, schwanger zu sein, auf dein Leben, deine Wünsche und Gefühle zu? Wir verraten, wie du den Traum einer Schwangerschaft richtig deutest.

Symbolbild Traumdeutung: Eine schwangere Frau
In der Traumdeutung hat eine Schwangerschaft verschiedene Bedeutungen. Erfahre, welche auf dich zutrifft. Foto: iStock/David Ziegler

Du hast geträumt, dass du ein Baby erwartest und fragst dich, was dieser Traum dir sagen soll? Du hast von der Schwangerschaft einer anderen Frau geträumt – oder davon, dass deine Partnerin ein Kind von dir bekommt? Was dir jetzt hilft, ist eine Traumdeutung. Schwanger steht als Traumsymbol für ganz unterschiedliche Sehnsüchte und Emotionen, sodass hier die Details und deine aktuellen Lebensumstände gefragt sind. Vielleicht weißt du insgeheim schon, was dein Unterbewusstsein dir sagen möchte, vielleicht werden dich die Interpretationen aber auch total überraschen. Schließlich können Träume uns auch viel über uns selbst verraten. Wir erklären dir, wie du die richtigen Schlüsse ziehst und warum die „Traumdeutung schwanger“ nicht immer auf einen Kinderwunsch hinauslaufen muss.

Du bist im Traum häufig schwanger? Sprich mit unseren Expert:innen und erfahre, was das zu bedeuten hat.

Traumdeutung schwanger: Ein facettenreiches Traumsymbol

Entscheidend für die Traumdeutung: Wie hat sich das Szenario angefühlt? Warst du im Traum schwanger? War es deine Partnerin? Oder bezieht sich die Traumdeutung auf die Schwangerschaft einer anderen Person? Welche Gefühle hattest du? War der Traum positiv oder negativ? Vor allem aber auch: In welcher Lebenssituation befindest du dich gerade und wie steht es um deine Gefühlswelt? Je mehr Informationen du hast, desto konkreter kannst du das Traumsymbol schwanger deuten.

Du selbst bist schwanger

Bist du selbst im Traum schwanger, liegt der Schluss nahe, dass du einen Kinderwunsch hast. Vielleicht ist er bisher unerfüllt, vielleicht hast du aber auch bereits mit deinem Partner darüber gesprochen und dich mit ihm für ein Baby entschieden. Im Schlaf verarbeitest du die Emotionen rund um das bevorstehende Babyglück, malst dir deine Rolle als Mutter aus und stellst dir deine zukünftige Familie vor.

Vielleicht bist du auch in der Realität schwanger, beschäftigst dich daher aktuell viel mit dem Thema und lässt deine Gedanken auch im Schlaf darum kreisen. Das ist ganz normal und ist dir bestimmt schon in anderen Lebensbereichen passiert. Es kann aber auch sein, dass du schwanger bist, ohne es zu wissen – und dein Traum dich darauf aufmerksam macht. Unser Organismus ist ein faszinierendes System, in dem alles zusammenhängt. Manchmal nehmen wir kleine Veränderungen an unserem Körper gar nicht bewusst wahr – unser Instinkt sagt uns aber: Hier passiert etwas. Wer weiß, vielleicht erfüllt sich dein Wunsch vom Baby ja schneller, als gedacht?

Was deine Traum-Schwangerschaft konkret für dein Leben bedeutet, können dir die Berater:innen von Aurea sagen. Vereinbare jetzt dein Coaching.

Die „Traumdeutung schwanger“ kann aber auch aufzeigen, dass du dich generell vor einer Veränderung fürchtest – oder dich überhaupt nicht bereit für ein Kind fühlst. Das merkst du daran, dass der Traum von der Schwangerschaft eher einem Alptraum gleicht und mit negativen Emotionen verbunden ist. Setze dich am besten in Ruhe mit deinen Gefühlen auseinander, um sie besser verstehen und deuten zu können.

Eine andere Option ist, dass gerade große Veränderungen bei dir anstehen und du dich auf einen Neuanfang einstellst. On in puncto Beziehung, Familie oder Karriere: Dich könnte eine ungewohnte, neue Situation erwarten, für die du Geduld und Durchhaltevermögen brauchst – die aber dennoch positiv ist.

Eine andere Person ist schwanger

Träumen Männer von einer schwangeren Frau, kann das ebenfalls bedeuten, dass sie sich nach einer Familie sehnen. Der unerfüllte Kinderwunsch ist schließlich nicht nur bei Frauen ein Thema – es betrifft beide Geschlechter. Auch hier kann aber auch das Heranwachsen einer Idee, eine bevorstehende Veränderung oder der Wunsch nach einer neuen Beziehung Auslöser sein.

Oder hast du geträumt, dass dein Mann oder Freund schwanger ist? Was erst einmal irritierend und lächerlich wirkt, kann eine Botschaft deines Unterbewusstseins sein: Du wünschst dir von ihm mehr Verantwortung. Vielleicht hast du das Gefühl, alles selbst machen zu müssen oder dich bei ihm nicht richtig sicher zu fühlen? Du möchtest gerne den nächsten Schritt in eurer Beziehung gehen und das Fundament für eine Familie schaffen? Das Beste ist in so einem Fall, das direkte Gespräch zu suchen.

Traditionelle Traumdeutung: schwanger

Schöne Träume einer Schwangerschaft werden in der Regel positiv bewertet. Die traditionelle Traumdeutung sieht in der Vorstellung, schwanger zu sein, entweder einen Kinderwunsch oder die Vorbereitung auf eine neue Lebensphase. Übertragen auf die Liebe, kann sich darin der Hinweis verstecken, dass eine Beziehung Zeit, Pflege und Geduld benötigt, um zu wachsen und gesund zu bleiben.

Psychologische Traumdeutung schwanger

Auch in der Psychologie gibt es mehrere Optionen der Traumdeutung. Spannend ist hier, dass der Traum einer fremden schwangeren Person dazu dienen kann, dir die eigenen Stärken und Schwächen aufzuzeigen. In diesem Fall ist der Traum eine Art Reflexion, die hilfreich für viele Lebensbereiche sein kann. Die eigenen Persönlichkeitsmerkmale zu kennen, ist schließlich immer hilfreich und kann dich bei herausfordernden Aufgaben unterstützen.

Lass dich jetzt individuell beraten. Registriere dich auf Aurea und erhalte 30€ Startguthaben für deine persönliche Beratung geschenkt.

Traumdeutung schwanger: Spirituelle Bedeutung

Die spirituelle Traumdeutung sieht in der Schwangerschaft ein Symbol für den Kreislauf des Lebens, das Urweibliche sowie die Spiritualität an sich. So kann der Traum eine Botschaft sein: Übe dich in Geduld und Gelassenheit, denn dein Schicksal wird eintreffen, wenn es an der Zeit ist. Die Veränderung, die du herbeisehnst, muss erst heranwachsen – so wie eine junge Pflanze oder ein Baby.