Kartenlegen

Tageskarten: Tarot kann dir einen Impuls geben

Jeder Tag birgt Chancen, Herausforderungen und Wahrheiten für uns. Die Tarot Tageskarte kann dir dabei helfen, die Botschaften des Universums zu entschlüsseln.

tageskarten tarot
Was verrät deine Tarot Tageskarte? Foto: Warren-Pender/iStock

Jeder Tag ist ein neues Geschenk. Eine Chance, die alles verändern kann. Das klingt schön, doch oft fühlt sich das Leben nach Routine an. Geht es dir auch so und würdest du gern mehr aus dem Tag herausholen? Fragst du dich, welche tiefere Botschaften in ihm stecken? Was du angehen oder verändern kannst? Welche Bedeutung diese Zeit für dich hat? Dann probiere doch einmal eine Tarotkarte für den Tag aus. Wir erklären dir, welche Inspirationen du daraus ziehen kannst.

Was sind Tarot Tageskarten?

Die Karten des Tarot helfen dir - nicht nur als Tageskarte - verborgene Wahrheiten, Botschaften und spirituelle Hinweise zu entdecken. Die Ursprünge dieser Wahrsagekarten liegen angeblich im alten Ägypten, doch dies ist nicht gesichert. Kurz erklärt ist das Tarot ein Set aus 78 Karten, das in das große Arkana und das kleine Arkana unterteilt ist. Das Wort Arkana stammt übrigens vom lateinischen Wort "arcamun" und bedeutet übersetzt "Geheimnis".

Die Karten des großen Arkana

Diese 22 Karten des Tarot sind die Hauptkarten oder auch Trumpfkarten. Sie zeigen Symbole wie den "Narren", "die Sonne" oder "den Stern". Fallen diese Symbole in einem Orakel, geht es um große Themen im Leben. Steckst du gerade in einem Veränderungsproszess? Dann helfen dir vielleicht die Botschaften der Tarotkarten.

Die Karten des kleinen Arkana

Wird eine dieser 56 Karten aus dem Tarot in einem Orakel aufgedeckt, geht es um kleinere Fragen des Lebens. Sie sind weiter unterteilt in Schwerter-Karten (Intellekt, Wissen, Kommunikation), Stab-Karten (Tatkraft, Leidenschaft, Willen), Kelch-Karten (Gefühle, Intuition, Selbstliebe) und die Karten der Münzen (Beständigkeit, Geld, Sicherheit). Alle Kartenreihen beginnen mit einem Ass, dann folgen die Karten mit den Nummer eins bis zehn. Am Ende der jeweiligen Reihen stehen die Hofkarten mit Bube, Ritter, Königin und König.

Jede Tarotkarte, ob vom kleinen oder großem Arkana, hat eine vielschichtige, tiefe Bedeutung. Diese kannst du erst einmal allein ziehen und für dich deuten. Doch du bekommst mehr Inspirationen, wenn sie jemand mit viel Erfahrung für dich liest. Eine professionelle Kartenlegerin oder ein professioneller Kartenleger wird dir immer die besondere Chance deiner Tageskarte erläutern. Welche Boschaft steckt dahinter, die dir positive Energie, einen guten Impuls oder Hoffnung geben kann?

Wenn du eine Tarot Tageskarte auf Aurea ziehen möchtest, nutze gleich dein 30-Euro-Startguthaben für deine Erstberatung. Chatte unkompliziert mit den Berater:innen oder greife zum Hörer, um mit ihnen zu telefonieren.

Die Tarot Tageskarte für die Liebe

Wenn du dir Gedanken um die Beziehung oder die Partnersuche machst, kann dich die Tarot Tageskarte unterstützen. Dabei geht es vor allem um die Chance, die in dem einzelnen Tag steckt. Das ist besonders wertvoll, denn nur im Hier und Jetzt kannst du etwas verändern. Das Kartenlegen kann dir bei folgenden Fragen helfen:

  • Welches Thema steckt hinter meinem Beziehungsthema? 

  • Bin ich bereit für eine neue Liebe?

  • Auf was darf ich mich heute fokussieren?

Eine seriöse Beratung mit Tarotkarten verspricht dir nicht, was an diesem Tag oder in Zukunft passieren wird. Stattdessen zeigt sie dir verborgene Wahrheiten, die dir dabei helfen können, deine Situation zu reflektieren. Dadurch siehst du deinen Weg in nächster Zeit wieder klarer.

Du solltest außerdem wissen, dass du andere Personen nicht durch einen "Liebeszauber" für dich interessieren kannst. Aber die Tageskarte wirkt wie eine Inspiration, um deine Selbstheilungskräfte, dein Selbstvertrauen und dein Mitgefühl zu aktivieren. Probier es gleich auf Aurea aus, wenn du möchtest. Du kannst jederzeit starten.

Die Tarotkarte für den Beruf

Neben der Frage nach der großen Liebe gehört der Job zu den wichtigsten Themen beim Kartenlegen. Wir alle müssen uns jeden Tag kleineren oder größeren Herausforderungen stellen. Deshalb kannst du mit einer Tarotkarte mehr über die verborgene Wahrheit hinter deinem Berufsthema erfahren.

  • Soll ich an diesem Tag etwas aktiv verändern oder mehr Geduld haben? 

  • Wie kann ich mit Herausforderungen umgehen?

  • Bei Entscheidungen: Welcher Weg ist der richtige?

Sieh deine Tarotkarte wie einen Helfer für den Tag an, der dich unterstützen möchte. Dabei geht es nicht immer um große Dinge. Manchmal kann dir eine Karte auch einen Tipp geben, der dich auf eine Kleinigkeit aufmerksam macht. Zum Beispiel steht die Tarotkarte "Drei der Kelche" für einen Erfolg, der in der Gruppe gefeiert wird. Wäre diese Karte nicht ein schöner Anlass, um mit Kolleg:innen etwas Schönes nach Feierabend zu unternehmen?

Die allgemeine Bedeutung für den Tag

Falls dich weder ein Beziehungs-, noch ein Jobthema beschäftigt, können dir Berater:innen auch allgemeine Tipps zur Tageskarte geben. Vielleicht fallen dir dadurch Dinge auf, die du schon länger angehen wolltest. Oder sie zeigen dir, womit du dich heute beschäftigen darfst. Das wäre dir im Alltag vielleicht nicht aufgefallen.

Die Tarot-Tageskarte auf Aurea - gleich ausprobieren

Nutze die große Erfahrung der Berater:innen auf Aurea, um deine Tarot Tageskarte zu deuten. Du kannst sicher sein, dass alle Expert:innen auf Herz und Nieren überprüft werden. Das machen wir, weil wir dir keine allgemeinen Ratschläge geben wollen. Stattdessen möchten wir dich individuell unterstützen - so wie es für dein Leben passt. Dabei sind wir überzeugt, dass du die Wahrheit bereits in dir trägst. Und durch die Tarotkarten werden sie nach außen sichtbar. Wenn du neugierig geworden ist, nutze gleich dein 30-Euro-Startguthaben für dein Erstgespräch. Registriere dich einfach per Mail und suche dir deine Beraterin oder deinen Berater aus.