Spiritualität

Kartenlegen online: Hier findest du Antworten auf deine Fragen

Das Kartenlegen ist ein Teilbereich der Wahrsagungen. Es entstand wahrscheinlich im 7. Jahrhundert in China. In diesem Ratgeber zeigen wir dir, ob das Legen funktioniert und welche Fragen dabei beantwortet werden können. Außerdem zeigen wir dir die besten Kartenleger:innen für dein Anliegen.

Eine Frau bietet Kartenlegen online an
Wenn du selbst noch nicht so erfahren bist, kannst du die online die Karten legen lassen. Foto: iStock/Olga PS

Was dir die Karten verraten können

Das Kartenlegen ist ein altes chinesisches Ritual, mit dem damals ein Blick auf die eigene Abstammung, aber auch auf die Zukunft geworfen wurde. Im alten China dienten noch kleine Holzplatten als Karten. Während sich die Karten mittlerweile stark geändert haben, so werden damit auch heute noch Fragen aus den Bereichen Beziehung, Liebe oder dem Wunsch nach Kindern beantwortet. Dabei interpretieren die Kartenleger das Kartenbild oder die Karte, die du ziehst. Wichtig ist dabei, dass zwischen dir und dem Kartenleger die Chemie stimmt. Heutzutage brauchst Du nicht einmal mehr einen versierten Kartenleger, denn Du kannst das Kartenlegen online durchführen. Auf Aurea findest du für alle Lebensbereiche die passenden Kartenleger:innen. Registrier dich jetzt und sichere dir 30€ Startguthaben.

Wie sicher du dich beim Kartenlegen fühlst, hängt vor allem von der Beziehung zwischen dir und deiner Berater:in ab. Wenn du dich wohl und aufgehoben fühlst, kann dich das Legen der Karten bei deinen Entscheidungen unterstützen und dir Wegweiser an die Hand geben. Das ist auch beim Kartenlegen online möglich.

Lenormand vs. Tarot: Was ist der Unterschied?

Jeder, der sich bereits einmal mit dem Kartenlegen befasst hat, wird über den Namen Madame Lenormand gestolpert sein. Die Lenormand-Karten bestehen aus einem Deck mit 36 Karten und haben ihren ganz eigenen Charme. Im Vergleich zum Kartenlegen mit Tarot sind diese deutlich schlichter und geben einen direkten Bezug zur Realität.

Tarot-Karten gleiten gerne ins Metaphysische ab und es ist eine regelrechte Kunst, sie zu lesen oder zu deuten. Die Tarot-Karten gibt es bereits seit dem 15. Jahrhundert in vielen unterschiedlichen Ausführungen und lassen sich je nach Anwendungsbereich anders interpretieren. Lenormand-Karten sind deutlich leichter zu lesen und erleichtern den Zugang zum Kartenlegen. Beim Kartenlegen online hast Du oft die Wahl, ob es ein Lenormand- oder ein Tarot-Deck sein soll.

Unsere Berater:innen schauen auch gerne im persönlichen Gespräch, welche Karten die richtigen für deine Fragen sind. Sichere dir jetzt dein Erstgespräch.

Populäre Kartenlegesysteme

Auch mit einem einfachen Skatdeck ist das Kartenlegen möglich. Dabei können entweder alle 52 Karten oder auch nur ein Bruchteil davon verwendet werden. Die Karten lassen sich sehr unterschiedlich deuten. Bei einem Lenormand-Deck wird gerne die 9er-Legung genommen. Mit dieser Option kannst du beim Kartenlegen richtig in die Tiefe gehen, deshalb eignet sie sich für beinahe jede Problematik und Fragestellung.

Beim Kartenlegen online gibt es noch viele weitere Möglichkeiten, wie beispielsweise die Tarot-Tageskarte. Diese Karte kann dir an jedem Tag eine Orientierung bieten. Ähnlich ist es mit der Lenormand-Tageskarte, welche eine gute Einstimmung für den kommenden Tag sein kann. Die Tageskarten können sowohl Ja/Nein-Fragen als auch komplexere Fragestellungen beantworten.

Das älteste und bekannteste Legesystem ist das keltische Kreuz. Dabei werden zehn Karten gezogen und in Form eines Kreuzes angeordnet. Mit diesem System bekommst du einen Überblick über deine aktuelle Situation, aber ebenso über vergangene und zukünftige Ereignisse.

Wie Dir unsere Berater:innen helfen können

Unsere Berater helfen dir in vielen Lebenslagen weiter, so unterstützen sie dich beispielsweise bei Fragen zu:

  • Beruf

  • Liebe

  • Familie

  • Kinderwunsch

  • Freundschaften

  • Karriere

Wir können zwar nicht in die Zukunft blicken, stehen dir aber bei all deinen Fragen, Ängsten sowie Sorgen zur Seite und unterstützen dich dabei, Lösungswege und Gestaltungsmöglichkeiten zu finden.