Sonne, Mond und Sterne

Astrologie

Sternzeichen

Kaum ein Bereich ist so magisch und geheimnisvoll wie die Astrologie. Die Verbundenheit des gesamten Universums wirkt sich auf unsere Umwelt und unseren eigenen Körper aus. So wie die Anziehungskraft des Mondes Naturspektakel wie Ebbe und Flut hervorruft, können unterschiedliche Konstellationen unseres Sonnensystems ganz verschiedene Auswirkungen auf uns und unser Leben haben.

Hast du zum Beispiel schon mal von der Rückläufigkeit des Merkurs (engl. Mercury Retrogade) gehört? Die kann unsere Informationen und unsere Technik gehörig auf den Kopf stellen und zeitweilig sogar komplett außer Kraft setzen.

Die Grundlage für jede:n Einzelne:n in der Astrologie ist aber das sogenannte Birth Chart, also die Planeten-Konstellation zum genauen Zeitpunkt und am Ort deiner Geburt. Daraus ergeben sich nicht nur dein Sonnenzeichen (Sternzeichen), sondern auch dein Mondzeichen und Aszendent. Diese sind ebenso prägend und oft noch viel aussagekräftiger für deinen Charakter und deine Gefühle, als dein Tierkreiszeichen. Lass dir von uns erklären, wie du dein Astrologie-Chart berechnest und von unseren Expert:innen bekommst du direkt die passende Einordnung dargelegt.

Aber nicht nur Charts findest du bei uns. Auf Aurea findest du außerdem Traumdeutung, Anleitungen für Rituale oder die Bedeutung von Runen, Räucherwerk oder Chakren. Immer begleitet von erfahrenen Berater:innen erhältst du Anleitungen und Tipps, wie du Astrologie lesen, verstehen und in deinen Alltag integrieren kannst. Denn so groß wie da Universum ist, so viel Wissen gibt es auch, was du dir aneignen kannst.

Übrigens: Es gibt einen großen Unterschied zwischen Astrologie und Astronomie. Astronomie ist die Wissenschaft, welche sich mit der Erforschung unseres Sonnensystems beschäftigt. Hier werden zum Beispiel Bewegungen genau analysiert oder Sterne erforscht. Die Astrologie hingegen beschäftigt sich mit der Auswirkung der Planeten und ihrer Konstellationen auf den menschlichen Körper, die Seele und den Geist.

Jedem Planeten wird nämlich eine andere Bedeutung zugeschrieben. Der Merkur ist beispielsweise unser Kommunikationsplanet. Venus steht für Weiblichkeit und Sinnlichkeit, während Jupiter für Wachstum und Expansion steht.