Für ein entspannteres Leben

Achtsamkeit

Wohlbefinden

Gefühle

Achtsam zu sein bedeutet im Hier und Jetzt zu leben. Den Moment zu genießen und genau zu spüren, was du mit deinen Sinnen wahrnimmst. Das Ganze passiert völlig ohne Wertung und dabei in völligem Bewusstsein. Wo du in der Meditation also darauf achtest, deinen Geist für überweltliches zu öffnen, konzentrierst du dich in Achtsamkeitsübungen auf die Gegenwart und die sogenannte 3D-Welt.

Wie auch in der Spiritualität gibt es in der Achtsamkeit kein Richtig und Falsch – du entscheidest, was sich für dich und deinen Weg gut anfühlt und versuchst, diese Dinge mehr in deinen Alltag zu integrieren. Achtsamkeit im Alltag hat viele Vorteile. Es hilft zum Beispiel, Situationen erst einmal bewusst wahrzunehmen und zu verarbeiten um im Anschluss darauf zu reagieren. So kannst du zum Beispiel in stressigen Situationen im Job gelassener reagieren oder im Streit mit deinen Liebsten besser die Ruhe bewahren.

Achtsamkeit hilft dir auch, die Signale deines Körpers besser zu deuten. Hast du wirklich Hunger oder nur Appetit? Gibt es für deine Wut einen berechtigten Grund oder kochen deine Gefühle hoch? Um in solchen Situationen wirklich bei dir selbst zu bleiben braucht es viel Übung. Die Expert:innen von Aurea begleiten dich auf deinem Weg zu mehr Achtsamkeit dir selbst und deiner Umwelt gegenüber. Mit Übungen oder Geprächen helfen die Coaches dir, dort hinzuschauen, wo du sonst gerne wegschaust.

Auch durch eine regelmäßige Yogapraxis oder mit Hilfe bestimmter Meditationstechniken kannst du lernen, mehr im Hier und Jetzt zu sein. Einige dieser Methoden findest du auf Aurea genauer erklärt, denn wir möchten dich auf deinem Weg begleiten.

Schon durch ein paar kleine Tricks und Techniken kannst du deine Umwelt besser spüren. Wenn du deinen nächsten morgendlichen Kaffee trinkst, mach das nicht zwischen Dusche und Arbeitsweg, nimm dir bewusst Zeit zum Genießen. Konzentriere dich auf die feinen Aromen deines Getränks und spüre, wie dein Körper durch das Koffein wacher wird. Genieße deinen Kaffee, ohne dich zu stressen, was vielleicht in der nächsten Stunde bei der Arbeit auf dich wartet, lass den Streit mit deine:r Freund:in hinter dir und fokussiere dich nur auf deine kleine Auszeit.